Willkommen bei RECA Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Brandschutzstopfen
Brandschutzstopfen - 1
Brandschutzstopfen - 2

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Brandschutzstopfen

  • Farbe: Rotbraun

Artikelbeschreibung lesen

In 8 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 30.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Farbe Anzahl VPE
Preis/VPE
0839 780 065
Rotbraun
0839 780 078
Rotbraun
0839 780 107
Rotbraun
0839 780 122
Rotbraun
0839 780 134
Rotbraun
0839 780 165
Rotbraun
0839 780 200
Rotbraun
0839 780 250
Rotbraun

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit (EU) gibt die Anzahl der Artikel in einer Box an, die der Verpackung des Produkts entspricht. Hier geben Sie die gewünschte Menge an UE an.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preisanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.
Bei chemisch-technischen Produkte werden die Entsorgungskosten im Gegensatz zu Verkaufs- und Umverpackungen separat ausgeweisen. Die Aufgliederung der einzelnen Kosten finden Sie im an den betreffenden Produkten und auch im Warenkorb, sowie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Art.-Nr. Kundenmaterialnr.

Gefahrstoff

Produktinformationen

RECA Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD-Daten  | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf über 30.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: 0800 7322667

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung


Der RECA Brandschutzstopfen ist ein stopfenförmiges elastisches Formteil auf Polyurethanbasis mit halogenfreien Brandschutzadditiven, das im Brandfall intumesziert.

Anwendungsgebiet:


Zur Verwendung als Hauptkomponente im System Brandschutzstopfen zur Erstellung von Kabel-, Rohr- oder Kombiabschottungen S30/S60/S90 für Massivwände, Massivdecken und leichte Trennwände und Wände vom Typ PRIOWALL.
Temporäre sowie permanente Brandabschottung von Elektrokabeln und -leitungen aller Art wie z. B. Elektrokabeln, Telekommunikationskabeln, optischen Faserkabeln, Elektroinstallationsrohren sowie nicht brennbaren Rohren in Kernbohrungen von 55 bis 240 mm Durchmesser.

Hinweis:


Bitte vor Gebrauch den jeweiligen Verwendbarkeitsnachweis beachten und nach Vorgabe montieren!

Vorteile:


  • Einfaches und schnelles Verschließen von Kernbohrungen in Massivwänden und -decken

  • Nachbelegungen sind problemlos möglich

  • Staub und faserfrei - saubere und schmutzfreie Montage

  • Halogen- und lösemittelfrei

  • sowohl temporär als auch permanent einsetzbar


Anleitung:


Brandschutzstopfen werden je nach Kernbohrungsdurchmesser ausgewählt und beidseits der Wand oder Decke in die gewünschte Öffnung eingeschoben. Kleine Zwickel und Restöffnungen lassen sich schnell und einfach mit der RECA Brandschutzfüllmasse (0839 799 310) verfüllen. Die Vorgaben des Verwendbarkeitsnachweises sind zu beachten.